3 Medaillen für Ringermädels in Rostock


Bereits zum fünften Mal richtete der PSV Rostock das "Otto Steingräber"-Gedenkturnier aus. Otto Steingräber, der 2006 viel zu früh verstorben ist, prägte als Trainer über Jahre hinweg den Ringkampfsport in Rostock. Als aktiver Ringer trainierte er an der Sportschule Frankfurt (Oder) und war überaus erfolgreich.Er wurde Vize-Europameister und war Olympiateilnehmer. Gerne nahmen die Frankfurter die Einladung des PSV Rostock entgegen und so reiste Trainer Frank Hirte mit vier Nachwuchsringerinnen des RSV Hansa 90 zum dortigen Wettkampf. Dieser lief sehr erfolgreich. Das beste Ergebnis erreichte Lena Wittenberg, die die Silbermedaille in der Gewichtsklasse bis 31kg gewann. Mit jeweils einer Bronzemedaille glänzten auch Laura Köhler (bis 25kg) und Sophie Hindenburg (bis 38kg). Aber auch Vanessa Bisanz (bis 25kg) überzeugte ihren Trainer und belegte einen guten 4. Platz.