Nico Brunner gewinnt in Kroatien Gold


Nico Brunner ist am vergangenen Wochenende ein ganz wichtiger Turniersieg gelungen. Beim internationalen Turnier der Junioren im kroatischen Porec siegte er in der Gewichtsklasse bis 96 kg.

Dabei wackelte der gebürtige Wittener, der an der Frankfurter Sportschule lernt und trainiert, zu Beginn noch ein wenig. Gegen seinen slowenischen Gegner hatte er im Auftaktkampf noch so manche Probleme. Doch bereits im nächsten Kampf nutze er wieder seine Stärken aus und drückte seinen kroatischen Gegner auf beide Schultern. Mit diesem vorzeitigen Sieg stand er im Finale. Dort traf er auf seinen Deutschen Konkurrenten Etka Sever aus der Pfalz. Mit einem schönen Wurf über die Brust in der 2. Runde konnte er seinen Gegner in die Unterlage befördern und anschließend auch schultern. Durch diesen wichtigen Turniersieg hat er wieder berechtigte Chancen für die Qualifikation zur Junioren-EM. Eine endgültige Entscheidung wird nach den Deutschen Meisterschaften der Männer gefällt.