Lisa Ersel Weltmeisterschaften Jugend 5. Platz


Snina (SVK) – Am dritten Kampftag der Kadetten-Weltmeisterschaften in Snina (Slowakei) griffen die Kadettinnen in Kampfgeschehen ein Lisa Ersel (43 kg/SV Luftfahrt Berlin) schlitterten als einzige,

deutsche Starterin knapp an einer Medaille vorbei, stand im kleinen Finale um Bronze, unterlag dort jedoch Munkhnar Byambasuren (Mongolei) knapp mit 1:4 Wertungspunkten und erreichte damit in der Endabrechnung Platz 5.

 

Dabei hatte die kleine Hauptstädterin, die im Leistungszentrum Frankfurt(O.) lernt und trainiert einen guten Start ins WM-Turnier, Lisa Ersel bezwang zunächst die Türkin Cinar Nur mit 10:0 Wertungspunkten vorzeitig und behielt auch im Viertelfinale nach einem, an Spannung kaum zu überbietenden Duell, nach einem10:10, bedingt durch die höheren Wertungen gegen Cox Haily (USA) die Oberhand. Im Halbfinale unterlag Lisa Ersel gegen Sonu Sonu (Indien) mit 1:4 Punkten und stand damit im Kampf um Bronze.