Letzter Heimkampf des Jahres für Regionalliga-Team

Am kommenden Samstag, dem 29.11.2014, bestreiten die Ringer des Frankfurter Regionalliga-Teams ihren letzten Heimkampf in dieser Saison. Gegner ist das Team des SV Auerbach. Für die Frankfurter wird es ein wichtiger Kampf, denn die Saison verlief nicht so wie geplant.

Die Gruppenphase wurde nur auf dem letzten Platz abgeschlossen. Nun geht es in der neu geschaffenen Finalrunde um den 7. Platz in der Regionalliga Mitteldeutschland gegen die zwei sächsischen Vereine RV Thalheim und SV Auerbach. Gegen Thalheim konnte in der Vorwoche nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung ein famoser 21:13 Sieg eingefahren werden. Nun wollen sich die Oderstädter ordentlich von ihrem Heimpublikum verabschieden. Den Frankfurter Ringkampffan erwartet ein spannender Kampf. Unter anderem wird der tschechische Weltmeisterschaftsteilnehmer Artur Omarov für die Auerbacher auf die Matte gehen. Die Verantwortlichen des RSV Hansa 90 haben sich für den letzten Heimkampf der Saison etwas ganz besonderes einfallen lassen - es gibt Freibier!

 

Regionalliga Mitteldeutschland 

RSV Hansa 90 gegen SV Auerbach

Brandenburghalle 

29.11.2014, 19:30 Uhr

 

Highlight: Freibier für alle!