RSV Hansa beendet Saison als Zehnter

Für die Regionalliga-Ringer endete am vergangenen Samstag eine lange und kräftezehrende Saison. Im letzten Kampf mussten Sie noch einmal eine 8:28Auswärtsniederlage in Auerbach hinnehmen.

Gegen die von Anfang an frischer wirkenden Sachsen mussten die Oderstädter teilweise hohe Einzelniederlagen einstecken. Von den ersatzgeschwächten Frankfurtern gewannen nur Florian Schuster im leichtesten Limit bis 57 kg und Paul Fischer bis 66 kg.

Nach den zuletzt erzielten Heimsiegen, endet die Saison noch auf einem versöhnlichen 10. Platz.