Michel Steglich gewinnt Silber



Nach den Mitteldeutschen Meisterschaften im griechisch-römischen Stil fanden am vergangenen Wochenende auch die Titelkämpfe im Freien Ringkampf der Altersklassen C- und D-Jugend statt. Eine kleine Frankfurter Delegation reiste ins sächsische Gelenau. Doch der Ausflug lohnte sich.
Michel Steglich konnte in der Gewichtsklasse bis 25 kg einen tollen zweiten Platz belegen. Nach drei Siegen musste er nur dem Plauener Dominik Schreiner den Vortritt lassen. Auch Nick Schuberz konnte in der Gewichtsklasse bis 34 kg überzeugen. Nach einem Sieg per Schulter- und Armdrehschwung zeigte er einen super Kampf gegen den späteren Zweitplatzierten und verlor diesen nur knapp. Am Ende bedeutete das Platz neun für Nick. 

Unterm Strich zeigten die beiden Frankfurter Eigengewächse einen guten Wettkampf im ungeliebten freien Ringkampf. Der mitgereiste Trainer Brian Tewes war sehr zufrieden.