Fantastische Stimmung beim Ringerball


Der 2. Ringerball zeigte das, was er versprach. Ringer und natürlich viele andere Gäste, die bis zum Umfallen tanzten und feierten. Insgesamt brachten 200 Gäste eine einzigartige Stimmung, ja sogar Ballcharakter

in die Diskothek Bellevue. Alle Gäste waren festlich in Abendgarderobe gekleidet. Ein hochklassiges Buffet und zahlreiche Tanzrunden taten ihr Übriges. Stolz ist der ausrichtende Verein RSV Hansa 90 darüber, dass wieder viele ehemalige Ringer des Frankfurter Stützpunktes anwesend waren, die aus dem gesamten ostdeutschen Raum anreisten. Der Ringerball wird mittlerweile erfolgreich als Plattform zum Wiedersehen genutzt. Natürlich wurde der Ball wieder durch ein exklusives Programm bereichert. Noch vor der Buffeteröffnung fand die Abnehm-Challenge der "alten Ringer" statt. Am 01.01. wetteten vier der alten Recken, dass sie bis zum Ringerball einige Kilos abnehmen würden. Das schafften sie mit Bravour. Immerhin verloren sie zwischen 8 und 13 kg. Sehr gut kam die Ringer-Modenschau an, wo die Ringermode von der Antike bis zu den olympischen Spielen 2012 vorgeführt wurde. Ein weiteres Programmhighlight war wieder einmal das Ringerballett. Neu in diesem Jahr war die Wahl zur Ballkönigin und zum Ballkönig. Natürlich echt mit Krone und Scherpe. Diese begehrte Trophäe erhielten Stefanie Thies und Peter Thätner. Der 2. Ringerball war ein großer Erfolg. Alle Gäste freuen sich jetzt schon auf eine Fortsetzung im Jahr 2016. Ein großer Dank gilt dem Organisationsteam, allen fleißigen Darstellern und Helfern, sowie dem Team der Firma Gastroplan.